Die Mutter des Löwen

Die Mutter des Löwens

Welch Pracht hast du geboren,
der Islam in seinen Händen niemals wird sein verloren!

Für Muhammad verzichtest du auf eigenes Essen,
daraufhin sein Wort, niemand kann sich mit dir messen!

Fünf der Ahlulbayt in deinem Haus hast du aufgezogen
und niemals haben sie sich von dir abgezogen!

Welche Ehre du verdienst und ein Hemd,
von niemanden der ist für dich fremd,
als Leichentuch du von Muhammad erhälst war von ihm dieses Hemd!

Gemäß einer Überlieferung, die von Anas ibn Malik wiedergeben wird, ging Prophet Muhammad (s.) bei ihrem Ableben zu ihrem Haus und betete folgendes Gebet: „Meine liebe Mutter, möge ALLAH dich unter seinem Schutz behüten. Wie oft bliebst du hungrig, um mich zu sättigen. Du gabst mir Speise und Kleidung, die Du Dir selbst versagtest. ALLAH wird sicherlich mit Dir zufrieden sein. Und Du tatest das, um ALLAHs Wohlgefallen und Segen im Jenseits zu gewinnen.“